EBICS - aktuelles Sicherheitsupdate

Verbesserung der EBICS-Verschlüsselung zum 11.07.2021

Die Zahlungsverkehrsprogramme erhalten ab dem 11.7.2021 automatisch einen neuen Bankschlüssel mit höherer Verschlüsselung übertragen.

Dazu wird zuerst der Hinweis angezeigt, dass ein Update des alten Schlüssels notwendig ist. Der Hinweis lautet:  EBICS_BANK_PUPKEY_UPDATE_REQUIRED .

In der Regel unterstützt Sie Ihre Online-Banking-Software mit entsprechenden Hinweisen und holt dann den neuen Schlüssel automatisch ab.

 

Am Ende des Vorgang werden die neuen "Hash-Werte" angezeigt. Diese müssen wie folgt lauten:

Hash-Wert für die Authentifizierung

Hashwert X002 

88 74 C8 0B 8C 15 F3 B8 

36 B2 2A 6B A6 71 73 61 

7D ED 21 54 BC EE 33 36 

10 27 08 29 E1 A8 29 8B 

 

Hash-Wert für die Verschlüsselung

Hashwert E002 

C4 03 6E 7D 17 31 7B 8F 

8C DE 3C D2 C8 1E ED 3C 

4E 3F BD 92 4D A3 F3 C0 

B4 24 E5 16 0A 27 FE 48 

 

 

Nutzen Sie eine noch ältere EBICS-Version, gelten folgende neuen Werte:

 

Hash-Wert für die Authentifizierung

Hashwert X001 

26 E2 EA 83 B4 8C 4F 9C 

26 9A B9 17 4B 2E D3 DF 

AE BA 83 A5 

 

Hash-Wert für die Verschlüsselung

Hashwert E001 

27 0E 43 32 0C 2A 54 FF 

CD 10 AD D8 DB 7E E9 56 

E9 B4 2A 14