Ausbildung Bankkauffrau/Bankkaufmann

Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Überblick

Wir bieten Ihnen in Ihrer Ausbildungszeit

  • Einbindung in das tägliche Arbeitsgeschehen von Anfang an
  • Ausbildungsstelle nahe Ihrem Wohnort (soweit möglich)
  • Zwei Berufsschulen (Rosenheim und Traunstein)
  • Ausflüge mit allen Auszubildenden zur Förderung von Zusammenarbeit und Teamfähigkeit
  • Interne Schulungen zur Vertiefung des in der Berufsschule bzw. in der Bank gelernten
  • Durchlaufen der verschiedenen Abteilungen der Bank zum Erkennen von Zusammenhängen und Aneignen von Hintergrundwissen
  • Durchführung von spannenden Gruppen-Projekten

Ihre Stärken sind

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kommunikations-, Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenes und sicheres Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kundenorientierung
  • Interesse an Finanzen und aktuellen wirtschaftlichen Themen

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss / Mittlere Reife oder (Fach-)Abitur

Das lernen Sie in der Ausbildung

  • Individuelle und kompetente Beratung unterschiedlichster Kunden
  • Kontoführung und Zahlungsverkehr
  • Vermögens- und Geldanlagen

Ausbildungsbereiche

  • Unterschiedliche Geschäftsstellen
  • Berufsschule
  • Interne Abteilungen (z.B. Kreditabteilung)

Dauer

2,5 Jahre mit der Möglichkeit auf 2 Jahre zu verkürzen bei

  • a) Abitur, Fachabitur, Wirtschaftsschulabschluss
  • b) Sehr guten Leistungen während der Ausbildung in Theorie und Praxis

Verdienst

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.010 € brutto gemäß dem aktuellen Tarifvertrag
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.060 € brutto gemäß dem aktuellen Tarifvertrag
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.120 € brutto gemäß dem aktuellen Tarifvertrag

Passt der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann zu Ihnen?

Bei einem Praktikum bei uns werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und bekommen einen umfangreichen Eindruck von der Arbeit einer Bankkauffrau/eines Bankkaufmanns.


Ablauf der Ausbildung

Ausbildungsbeginn ist der 1. September.

Die beiden ersten Wochen verbringen Sie mit allen Auszubildenden Ihres Ausbildungsjahres gemeinsam. Um Ihnen den Start zu erleichtern werden Ihnen Auszubildende eines höheren Lehrjahres alles Wichtige vermitteln. Unterstützt werden Sie durch erfahrene Kollegen, die wertvolle Erfahrungen zum Einstieg an Sie weitergeben. Anschließend werden Sie, bestens gerüstet, in eine unserer Geschäftsstellen oder internen Abteilungen "entlassen". Vor Ort profitieren Sie vom Fachwissen der jeweiligen Mitarbeiter. Als persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen immer ein Ausbildungsverantwortlicher für Fragen zur Seite. Um eine optimale Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zu gewährleisten, nehmen Sie im Blockverfahren am Berufsschulunterricht teil. Ergänzt wird Ihr theoretisches Wissen durch innerbetriebliche Schulungen sowie Prüfungsvorbereitungskurse.

Weiterbildung

Während und nach der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit an verschiedenen Seminaren und Fortbildungen der genossenschaftlichen Akademien teilzunehmen. Desweiteren besteht ein weites Spektrum an innerbetrieblichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Für nahezu alle Themen und Tätigkeitsfelder im Bankbereich werden Seminare, Lehrgänge, Trainings und Workshops angeboten.

Wenn Sie an einer anspruchsvollen Fach- und Führungsaufgabe interessiert sind, können Sie nach der Ausbildung einen berufsbegleitenden Studiengang beginnen, zum Beispiel die BankColleg-Ausbildung zum Bankfachwirt. Oder erlangen Sie betriebswirtschaftliche Kompetenz mit dem Bachelor of Arts.

Azubi-Film

Azubi-Film

Sehen Sie, was sie von der Ausbildung bei uns erwarten können!

mehr

Karrierebeispiel

Vom Azubi zum Vorstand - eine Erfolgsgeschichte.
 

mehr

Einblicke in die Ausbildung

Planen, organisieren und durchführen - unsere Azubis wachsen mit ihren Projekten.

mehr

Bewerbungstipps

Wenn Sie nicht genau wissen, was wir von Ihrer Bewerbung erwarten, gibt es hier einige Hilfestellungen.

mehr