Auf einen Blick

Weitere Informationen zum berufsbelgeitenden Studium

Vorteile für Sie

  • Gleichzeitig studieren und einen Beruf ausüben – so sparen Sie eine Menge Zeit
  • Sie setzen das theoretisch erworbene Wissen unmittelbar in der Praxis um
  • Sie sind während des Studiums finanziell unabhängig
  • Sie können zwei Abschlüsse erwerben: Bachelor of Arts und IHK Abschluss
  • Sie vertiefen die Themen der Ausbildung und haben bessere Perspektiven für die Zeit nach dem Studium

Ihre Stärken sind

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Aufgeschlossenes und sicheres Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kundenorientierung
  • Interesse an Finanzen und aktuellen wirtschaftlichen Themen

Voraussetzungen

  • (Fach-)Abitur oder
  • Berufsausbildung plus mindestens dreijährige Berufspraxis

Dauer

  • Acht Semester

Ausbildungsablauf

Die Lehrveranstaltungen finden an maximal zwei Abenden unter der Woche und im 14-tägigen Rhythmus freitags ab Mittag und samstags ganztägig statt.

Weiterbildung

Auch nach Abschluss des berufsbegleitenden Studiums geht es steil bergauf, mit verschiedenen Seminaren und Fortbildungen der genossenschaftlichen Akademien oder internen Veranstaltungen. Für nahezu alle Themen und Tätigkeitsfelder im Bankbereich werden Seminare, Lehrgänge, Trainings und Workshops zur Vertiefung angeboten. Desweiteren bietet die Hochschule Rosenheim die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs.