1500 Euro für die Ausstellung

Rosenheim, 23. Mai 2014

„Muospach: Burg - Markt - Stadt“ – unter diesem Titel findet im Herbst eine Ausstellung im Waitzinger Keller statt. Anlässlich des Jubiläums 900 Jahre Ersterwähnung Miesbachs wird in den Gewölben des Kulturzentrums die Stadtgeschichte dargestellt. Auf insgesamt 420 Quadratmetern werden sich die Exponate verteilen. Die Ausstellung wird auch von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemse unterstützt. „Wir sind seit 1960 in Miesbach“, sagte Michael Höchstetter, Leiter der Miesbacher Geschäftsstelle, „da wollen wir uns auch beteiligen“. Er übergab einen Scheck in Höhe von 1500 Euro für die Ausstellung an Kulturamtsleiter Martin Fischhaber. Das Geld will er für ein Modell der Stadt verwenden.

1500 Euro für die Ausstellung
Von links: Michael Höchstetter, Hauptgeschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Miesbach, mit Martin Fischhaber, Kulturamtsleiter Miesbach. Foto: ft

Quelle für Text und Bild: Das Gelbe Blatt, Rundschau-Verlag GmbH