500 Euro für Kinderheim Schöne Aussicht

Auszubildende der Volksbank Raiffeisenbank zeigen Verantwortung

Rosenheim, 22. August 2016

Die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG steht seit ihrer Gründung für die genossenschaftlichen Werte Nähe, Solidarität und Vertrauen. Als verlässlicher Finanzpartner der Menschen in der Region ist die Arbeit der Bank darauf ausgerichtet, nachhaltig zu wirtschaften und Verantwortung für ein starkes Miteinander zu übernehmen. Diese Verantwortung zeigen auch die Auszubildenden der Volksbank Raiffeisenbank und spenden den Gewinn ihres Vertriebsprojekts um etwas Gutes zu tun.

Von diesem Engagement profitieren die Kinder im Kinderheim Schöne Aussicht in Rosenheim. Mit einem Spendenscheck über 500 Euro im Gepäck besuchten die Auszubilden die Kinder und Jugendlichen. Nach der offiziellen Spendenübergabe gab es von der Leiterin Wilhelmine Hansen eine Führung durch das Heim. Die Kinder aus der Gruppe "Wilde 13" erzählten dabei von ihrem Alltag und stellten ihre Gruppe und ihre Räume vor.

Mit den Mitteln sollen nach dem Neubau der Außenanlagen neue Spielgeräte, Möbel und Sitzmöglichkeiten angeschafft werden. Die Freude der Kinder und Jugendlichen war so groß, dass sie sich bei allen Mitarbeitern der Bank mit Postkarten bedankt haben.

500 Euro für Kinderheim Schöne Aussicht
Freuen sich über die großzügige Spende: Die Auszubildenden Maximilian Augenthaler, Melanie Schmidt und Svenja Langhammer zusammen mit Wilhelmine Hansen, Leiterin des Kinderheims, und Tuna Tuncali, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in der Rosenheimer Kufsteiner Straße.