5.000 Euro für das BRK Feldkirchen

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG unterstützt Neubau Rot-Kreuz Zentrum Feldkirchen

Feldkirchen, 26. Juni 2018

Mit einem Scheck in Höhe von 5.000 Euro überraschten Dr. Walter Müller, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, und Andreas Werner, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Feldkirchen das örtliche BRK. Diese großzügige Zuwendung dient für den Neubau des Rot-Kreuz-Zentrums. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes stehen rund um die Uhr in Bereitschaft und helfen, menschliches Leid zu lindern und auch zu verhindern. Um diese Aufgabe meistern zu können, ist das BRK Feldkirchen auf finanzielle Unterstützung angewiesen. „Deshalb freut es sich umso mehr, dass uns die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG bei unserem Vorhaben tatkräftig unterstützt“, bedankte sich Dominik Steiner, Bereitschaftsleiter des BRK Feldkirchen. „Das soziale Engagement gehört zu unserer Verantwortung für die Region. Die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG spendet jährlich mehrere hunderttausende Euro. Daher sind wir der Spendenanfrage sehr gerne nachgekommen“, freut sich Vorstandsmitglied Dr. Walter Müller.

Dank für die Spende.
v. links: Andreas Werner, Geschäftsführer, Dr. Walter Müller, Vorstandsmitglied, Dominik Steiner, Bereitschaftsleiter und Ramona Landerer, stellv. Bereitschaftsleiterin