Bankkundin aus Bernau gewinnt Mercedes CLA 200

Rosenheim, 28. Mai 2014

Ganz besonderes Glück hatte Barbara Kuppe aus Bernau. Fortuna meinte es besonders gut und bescherte ihr einen Hauptgewinn beim Gewinnsparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Mit einem nagelneuen Mercedes CLA 200 im Wert von über 39.000 Euro startet die glückliche Gewinnerin nun in den Frühling.

Die Schlüssel zu dem schmucken Wagen bekam Sie bei einer feierlichen Tagesveranstaltung in der Mercedes Benz Niederlassung in München von Klaus Hatzel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG und Erwin Heckl, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Bernau, überreicht. Vorstand Klaus Hatzel gratulierte dem Ehepaar Kuppe zu diesem tollen Gewinn und äußerte die Bitte und den Wunsch „Fahren Sie vorsichtig – und viel Glück auch weiterhin!“

Barbara Kuppe war nicht die erste Kundin der Volksbank Raiffeisenbank in Bernau, die sich über einen so großen Gewinn freuen konnte. Erst vor einigen Monaten gewannen zwei weitere Kunden aus Bernau einen Hauptpreis auf vier Rädern. Beim VR Gewinnsparverein Bayern eV kann jeder Bankkunde mit einem Gewinnsparlos für fünf Euro monatlich an den Auslosungen teilnehmen. Es winken Geldgewinne in Höhe von monatlich 3 Euro bis 10.000 Euro und bei den monatlichen Sonderauslosungen sportliche Autos und Reisen. Zudem besteht ein wichtiger Zweck des Gewinnsparens in der Unterstützung gemeinnütziger und karitativer Einrichtungen in der Region.

Bankkundin aus Bernau gewinnt Mercedes CLA 200
Bild von links: Christian und Barbara Kuppe, Klaus Hatzel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Thomas Pohl, Gewinnsparverin Bayern eV, Erwin Heckl, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Bernau und Michael Hüneke, Mercedes-Benz München. Foto: Gewinnsparverein