Größer werden um sich das „Kleinsein“ leisten zu können

Die Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG und die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG planen ihre Verschmelzung. Vorstand und Aufsichtsrat beider Häuser votieren einstimmig für das Vorhaben.

Die aktuellen Rahmenbedingungen stellen den gesamten Finanzdienstleistungssektor vor große Herausforderungen. Insbesondere die Niedrigzinspolitik der EZB, eine wachsende Komplexität des Aufsichtsrechts und die Veränderungen im Zuge der Digitalisierung belasten derzeit viele Institute. 

Angesichts dieser Veränderungen fühlt sich der Vorstand der Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG in der Verantwortung, selbstbestimmt, initiativ und frühzeitig die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen, um eine langfristig hoch leistungsfähige, erfolgreiche und sichere Genossenschaftsbank in der Region zu erhalten. Getreu der Idee der Gründerväter Friedrich-Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch „was einer alleine nicht schafft, dass schaffen viele“ ist die Entscheidung gefallen, die Verschmelzung mit einer Nachbargenossenschaft einzuleiten. 

Sehr intensiv haben sich die Gremien der Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG mit der Auswahl des Verschmelzungspartners beschäftigt. Nach detaillierter Bewertung aller in Frage kommenden Genossenschaftsbanken des Umlandes haben sich Vorstand und Aufsichtsrat einstimmig für die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG als Verschmelzungspartner ausgesprochen. Im Rahmen der Auswahlkriterien wurden die Belange für Mitglieder, Kunden, und Mitarbeiter berücksichtigt. In allen wesentlichen Kriterien hatte dabei die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG als Partner klar überzeugt.

„Größer werden um sich das Kleinsein leisten zu können“ ist das Motto für das Verschmelzungsvorhaben. Durch die neu zu bildende dezentrale Vertriebsregion Höhenkirchen und Umgebung und den Ausbau des Standorts Höhenkirchen-Siegertsbrunn zum Markt-Kompetenzzentrum behält die Bank ihre regionale Identität. Die langfristige Sicherung der Geschäftsstellenstandorte in allen 5 Gemeinden unterstreicht wahrnehmbare, regionale und emotionale Nähe zu den Kunden. Für die Mitarbeiter eröffnen sich neben der Sicherung der Arbeitsplätze, u. a. durch den expliziten Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen, hervorragende Karriereperspektiven in einer Bank mit ausgezeichnetem Betriebsklima. 

Wichtigstes Entscheidungskriterium für die Gremien der Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgang eG ist die wirtschaftliche Kraft der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. Die starke Bank ist damit nicht nur Garant für die Zukunftsfähigkeit insgesamt, sondern auch für den langfristigen Bestand der Verschmelzungsvereinbarungen. 

Im Vorstand und Aufsichtsrat der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG ist die Entscheidung für den Zusammenschluss ebenfalls einstimmig gefallen. Als direkte Nachbarn und mit über 10 Jahren partnerschaftlicher Zusammenarbeit im Immobiliengeschäft kennt man sich. Auch die in beiden Häusern gelebte, solide Kredit- und Risikopolitik unterstreicht, dass man zueinander passt. Mit hoher Präsenz vor Ort und auch in Zukunft qualitativ hochwertiger Beratung soll das große Wachstumspotential der attraktiven Region Höhenkirchen und Umgebung künftig gemeinsam erschlossen werden. 

Nachdem nun die Aufsichtsräte beider Banken „grünes Licht“ für das Vorhaben gegeben haben, werden die Vorstände beider Häuser die nächsten Schritte partnerschaftlich und konstruktiv einleiten. Nach positiven Voten der General- bzw. Vertreterversammlung im kommenden Jahr soll die neue Genossenschaftsbank im Sommer 2017 entstehen. Bis dahin sollen im Zuge des Zusammenwachsens beider Banken die Mitglieder und Mitarbeiter intensiv in den Prozess einbezogen werden

Die Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG und die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG planen ihre Verschmelzung.
von links: Roland Seidl, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Thomas Klement, Vorstand der Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG, Günther Neuhard, Vorstand der Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG und Hubert Kamml, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Weitere Informationen

Wir als Arbeitgeber

Arbeitgeber Genossenschaftsbank

Lesen Sie hier, was uns als Arbeitgeber besonders macht.

mehr

Aktuelle Stellenangebote

Stellenangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

mehr

Weitere Informationen

Ausbildung

Die Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann - für eine solide Zukunft.

mehr

Berufsbegleitendes Studium

Der Ausbildungsabschluss ist Ihnen noch nicht genug? - Jetzt durchstarten!

mehr

Azubi-Film

Sehen Sie, was sie von der Ausbildung bei uns erwarten können!

mehr