Beste Qualität aus der Region

Volksbank Raiffeisenbank unterstützt Prüfung der Rosenheimer Bäckerinnung

Rosenheim, 30. September 2016

Das Bäckerhandwerk nimmt nach wie vor eine wichtige Position in der lokalen und regionalen Versorgung mit Brot und Backwaren ein. Vor Ort zu produzieren ist ein wichtiger Beitrag um die Infrastruktur vor Ort zu erhalten. Für den Verbraucher zählt beim Einkauf aber auch das Wissen um die Qualität der Backwaren und wo und wie die Waren produziert werden.

Daher haben auch in diesem Jahr wieder 20 Bäckereibetriebe ihre Produkte einer freiwilligen Qualitätsprüfung unterzogen. Vom 28. bis 30. September 2016 hatten die einzelnen Betriebe die Möglichkeit, bis zu zehn Brotsorten durch den Brotprüfer Manfred Stiefel vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks nach strengen Richtlinien testen zu lassen. Die Qualitätsprüfung der Rosenheimer Bäckerinnung in Stadt und Land fand in diesem Jahr bereits zum 38. Mal statt. Die Prüfung in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG in der Rosenheimer Bahnhofstraße ist auch bereits seit vielen Jahren Tradition.

„Als regionale Genossenschaftsbank sind wir dem Handwerk stark verbunden und sehen uns auch in der Verantwortung für das lokale Wirtschaftsleben und das gesellschaftliche Miteinander in unseren Ortschaften“, so Gastgeber Mirko Gruber, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. „Dabei spielt die Unterstützung der Erhaltung von Lebensqualität und Nahversorgungseinrichtungen eine zentrale Rolle. Die hervorragenden Ergebnisse der Prüfung zeigen die besondere ‚Qualität von nebenan‘!“

Insgesamt wurden 200 Brote kontrolliert und mit besten Resultaten ausgezeichnet. Die Ergebnisse können unter www.brot-test.de eingesehen werden.

Volksbank Raiffeisenbank unterstützt Prüfung der Rosenheimer Bäckerinnung
Andreas Holzner, Geschäftsführer der Handwerkskammer Rosenheim, Mirko Gruber, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Wolfgang Sattelberger, Obermeister der Bäckerinnung, und Brotprüfer Manfred Stiefel.