Bürgerstiftung unterstützt Kindergarten in Evenhausen

2.500 Euro für neue Spielgeräte

Amerang, 11. April 2017

Mirko Gruber, stellvertretender Stiftungsvorstand der Bürgerstiftung Rosenheimer Land, überraschte während der diesjährigen Kunden- und Mitgliederversammlung mit einer großzügigen Spende an den St. Peter und Paul Kindergarten Evenhausen. Dies ist Teil unserer sozialen Verantwortung für die Region. Deshalb unterstützen wir den Kindergarten gerne mit 2500 Euro“, so Mirko Gruber.

„Vielen Dank für die großzügige Spende. „Kindergärten benötigen immer wieder einfache und unbürokratische Unterstützung. Die Kinder werden sich über die neuen Spielgeräte im Kindergarten sehr freuen!“, bedankte sich August Voit. 

In diesem Sinne will die Bürgerstiftung den Gemeinschaftssinn und die Mitverantwortung der Bürger in ihrer Region stärken und dazu beitragen, dass sich die Region positiv entwickelt. In den vergangenen zehn Jahren wurden Fördermittel in Höhe von 240.000 Euro von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG über die Bürgerstiftung Rosenheimer Land ausgeschüttet.

 

Scheckübergabe
Georg Kierner (links), Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Wasserburg, und Petra Kreitmair (Zweite von links), Geschäftsstellenleiterin in Amerang, unterstützen Mirko Gruber (rechts), stellv. Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, gerne bei der Übergabe des Schecks an August Voit (Zweiter von rechts), Bürgermeister von Amerang.

Weitere Informationen

Stiftungen der Bank

"Gemeinsam mehr erreichen" – Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger.

mehr