Dem Christkind unter die Arme gegriffen

Mit einem Wunschbaum der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG konnten in Zusammenarbeit mit Round Table 99 Rosenheim und dem Sozialdienst Katholischer Frauen die Weihnachtswünsche von 85 Kindern erfüllt werden.

Rosenheim, 3. Januar 2014

Es war wieder ein schöner Anblick in der Geschäftsstelle der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG in der Bahnhofstraße. Die bunten Pakete stapelten sich bereits seit Tagen unter dem Weihnachtsbaum. Die Hauptgeschäftsstellen Rosenheim und Kolbermoor hatten, gemeinsam mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen und Round Table 99, dem Christkind kräftig unter die Arme gegriffen. Denn ein Wunschzettel, und damit ein Geschenk, gehört für viele Kinder zu Weihnachten wie ein prächtig geschmückter Weihnachtsbaum.

Doch auch im Raum Rosenheim gibt es leider immer mehr Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, für die es nicht selbstverständlich ist, Weihnachten ein Geschenk zu bekommen. Die Bank und die beiden Hilfsorganisationen haben sich daher zum Ziel gesetzt, 85 Kindern an Heilig Abend ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Und es gelang. Aus den Wunschzetteln der Kinder wurden große und kleine, buntverpackte Geschenke.

03.01.2014: Dem Christkind unter die Arme gegriffen
Mit vereinten Kräften Kinder glücklich gemacht: Vertreter von Round Table 99, vom Sozialdienst Katholischer Frauen und von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG freuen sich über die vielen Geschenke.