Begreift man Finanzthemen besser, wenn man sie anfassen kann?

Erlebnisausstellung der Volksbank Raiffeisenbank in Bad Aibling erklärt Finanzwissen ganz einfach

Bad Aibling, 19. Juli 2017

Man kann sehen und fühlen. Es gibt keine großen Hinweistafeln, sondern Knöpfe und Displays, Bälle und Kugeln. Auf einfache Art und Weise, wird das Thema Finanzwissen an Kunden und interessierte Besucher weitergegeben. „Wir wollten nicht mit ausufernden Hinweistafeln oder komplizierten Sachverhalten erklären, sondern unseren Kunden auf möglichst einfachem und direktem Weg Finanzthemen nahebringen, um Geldanlagen besser zu verstehen,“ erklärte Dr. Walter Müller, Vorstandsmitglied der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, während der Ausstellungseröffnung. Nicht nur auf ein Pferd setzen, sondern verschiedene Produkte kombinieren, um das Verlustrisiko so gering wie möglich zu halten.

Die Ausstellung wurde vor etwa einem Jahr von Union Investment entwickelt und mit einem Innovationspreis in der Kategorie Wissensvermittlung ausgezeichnet. Mit der interaktiven Erlebnisausstellung möchte die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, die Initiative ergreifen und vielen Interessierten die Finanzwelt anschaulich zu erklären.

Die Ausstellung findet vom 17. Juli bis 10. September 2017 im Dienstleistungszentrum der Volksbank Raiffeisenbank in Bad Aibling statt. Die Führungen dauern zirka eine Stunde. Anmeldungen zu den kostenlos geführten Rundgängen mit unseren Anlage-Experten sind möglich unter: www.vb-rb.de/erlebnisausstellung

Finanzthemen einfach verstehen.
v. links: Klaus Schunko, Vertriebsleiter der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Felix Schwaller, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Christian Ellmayer, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Bad Aibling, Dr. Walter Müller, Vorstandsmitglied der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Stefan Reinhardt, Leitender Vertriebsdirektor der Landesdirektion Bayern von Union Investment