Genossenschaftliches Bank-Führungsseminar abgeschlossen

Christian Denk von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG erwarb höchsten Abschluss im Bereich der Genossenschaftsbanken

Rosenheim, 29. Dezember 2014

Christian Denk, Hauptgeschäftsstellenleiter der Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße, stellte sich zum wiederholten Male der Heraus-forderung einer berufsbegleitenden Weiterbildung und wurde mit einem sehr guten Abschluss belohnt. Stolz auf so viel Engagement überreichten Hubert Kamml, Sprecher des Vorstandes, und Roland Seidl, Prokurist, die Urkunde an den fleißigen Kollegen.

Die nebenberufliche Zusatzausbildung verlangte sowohl Zeit, als auch Energie ab. An über 70 Tagen vertiefte Christian Denk seine Fachkenntnisse. Mit dem genossenschaftlichen Bank-Führungs-seminar darf er nun den Titel Diplomierter Bankbetriebswirt Management führen und ist nach dem KWG zur Führung einer Bank berechtigt.

Die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee investiert kontinuierlich in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. So können die ausgezeichnete Beratungsqualität und das hervorragende Betriebsklima auf einem stets hohen Niveau gehalten werden. „Unsere Mitarbeiter denken und handeln selbstständig, unternehmerisch und eigenverantwortlich. Dabei unterstützen wir sie gerne.“, so Hubert Kamml. Da sich die Bank ihrer Verantwortung für die Menschen und die Region bewusst ist, fördert sie Angestellte wie Christian Denk, die sich nebenberuflich weiterbilden möchten.
 

Christian Denk von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG erwarb höchsten Abschluss im Bereich der Genossenschaftsbanken
Hubert Kamml, Sprecher des Vorstandes, (l.) und Roland Seidl, Prokurist, (r.) gratulieren Christian Denk zu seiner erfolgreichen Weiterbildung

Weitere Informationen

Wir als Arbeitgeber

Arbeitgeber Genossenschaftsbank

Lesen Sie hier, was uns als Arbeitgeber besonders macht.

mehr