Geldsegen für die Gemeinden Inzell, Reit im Winkl und Ruhpolding

Als starke Bank vor Ort handelt die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG nach dem Prinzip "Aus der Region - für die Region"

Rosenheim, 17. Dezember 2014

Als starke Bank vor Ort handelt die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG nach dem Prinzip „Aus der Region – für die Region“. Aus diesem Antrieb übergab Vorstand Klaus Hatzel zusammen mit Geschäftsführer Martin Dießbacher und den Geschäftsstellenleitern Andreas Schleich aus Inzell und Josef Neumaier aus Reit im Winkl den anwesenden Bürgermeistern Claus Pichler aus Ruhpolding, Josef Heigenhauser aus Reit im Winkl und Hans Egger aus Inzell einen Scheck über 17.390 Euro.

Diese Summe kam den drei Gemeinden Inzell, Reit im Winkl und Ruhpolding im Jahr 2014 insgesamt zugute. Die Spendenmittel dienen hauptsächlich der Jugendförderung der zahlreichen Vereine vor Ort.
 

Als starke Bank vor Ort handelt die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG nach dem Prinzip „Aus der Region – für die Region“
Freuen sich über die Unterstützung vor Ort: Klaus Hatzel, Martin Dießbacher, Josef Heigenhauser, Claus Pichler, Hans Egger, Josef Neumaier und Andreas Schleich