Kunde gewinnt 5.000 Euro beim Gewinnsparen

Hauptpreis ging nach Schloßberg

Rosenheim, 17. Januar 2017

Einen besseren Start für 2017 hätte sich Manuel Wimmer nicht wünschen können. Er zog buchstäblich das „große“ Los und gewann 5.000 Euro bei der Auslosung des VR Gewinnsparvereins e.V. Hubert Kamml, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, und Dominik Selmeier, Hauptgeschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank am Schlossberg, gratulierten dem „Glückspilz“ und freuten sich zusammen mit dem Kunden über den unerwarteten Geldsegen.
„Gewinnen – Sparen – Helfen“ lautet der Ansatz des Gewinnsparens, bei der es auf beiden Seiten nur Gewinner gibt. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern auch Gutes hier vor Ort.
Vor allem Vereine, soziale Einrichtungen und Organisationen aus der Region profitieren davon, denn 25 Prozent des Einsatzes fließen in deren gemeinnützige Arbeit und Projekte. So hat die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG im vergangenen Jahr circa 250.000 Euro für soziale Einrichtungen, sowie Vereine und Initiativen im Geschäftsgebiet gespendet.

Hubert Kamml und Dominik Selmeier zusammen mit dem glücklichen Gewinner.
Hubert Kamml, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG mit dem glücklichen Gewinner und Dominik Selmeier, Hauptgeschäftsstellenleiter am Schlossberg

Weitere Informationen

Gewinnsparen

Gewinnsparen

Sie sparen, können etwas gewinnen und helfen gemeinnützigen Einrichtungen in Ihrer Region.

mehr