Hauptgewinn in Grassau

Kunde räumt 10.000 Euro beim Gewinnsparen ab

Grassau, 06. März 2017

Große Freude bei Georg Hefter aus Grassau. Er hatte buchstäblich das große Los in der Februarauslosung des VR Gewinnsparvereins Bayern e.V. gezogen und gewann 10.000 Euro. Klaus Hatzel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG und Franz Schlechter, Geschäftsführer der Hauptgeschäftsstelle in Grassau gratulierten dem „Glückspilz“ und freuten sich zusammen mit dem Kunden über das unverhoffte Glück.
Jeder Bankkunde kann mit einem Gewinnsparlos von fünf Euro an den monatlichen Auslosungen teilnehmen. Es winken Geldgewinne in Höhe von drei bis 10.000 Euro und bei den Sonderverlosungen sportliche Autos und Reisen. Zudem besteht ein wichtiger Zweck des Gewinnsparens in der Unterstützung gemeinnütziger und karitativer Einrichtungen, sowie Vereinen in der Region. In dem Geschäftsgebiet der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG werden somit jedes Jahr circa 250.000 Euro gespendet.

Vorstand Klaus Hatzel mit Georg Hefter, Martina Schönfelder und Franz Schlechter bei der Gewinnübergabe
Vorstand Klaus Hatzel mit dem glücklichen Gewinnspargewinner Georg Hefter zusammen mit Martina Schönfelder und Franz Schlechter von der Volksbank Raiffeisenbank in Grassau

Weitere Informationen

Gewinnsparen

Sie sparen, können etwas gewinnen und helfen gemeinnützigen Einrichtungen in Ihrer Region.

mehr