Hilfe für Stiftung Attl nach der Brandkatastrophe

Reitmehring, 16. November 2015

Eine Zuwendung in Höhe von 250 Euro erhielt die Stiftung Attl von der Volksbank Raiffeisenbank in Reitmehring zur Unterstützung nach der Brandkatastrophe im Oktober.

Den Scheck überreichte Kundenberaterin Meryem Zielke dem Stiftungsvorstand Fritz Seipel und dem Abteilungsleiter des Attler Hof Peter Steinmüller.

Den Scheck überreichte Kundenberaterin Meryem Zielke dem Stiftungsvorstand Fritz Seipel und dem Abteilungsleiter des Attler Hof, Peter Steinmüller
Bei der Spendenübergabe (von links): Peter Steinmüller, Meryem Zielke und Fritz Seipel

Quelle: Wasserburger Stimme