Jugendliche Kreativität zwischen Mobilität und digitaler Vernetzung

Volksbanken Raiffeisenbanken in Stadt und Landkreis Rosenheim rufen zum 45. Jugendwettbewerb auf

Rosenheim, 6. Oktober 2014

Ob in Malarbeiten, Zeichnungen, Collagen oder Kurzfilmen – beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken, der am 1. Oktober 2014 startet, können Kinder und Jugendliche ihren Ideen und Gedanken zum Thema „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ freien Lauf lassen. Die Volksbanken Raiffeisenbanken laden Schülerinnen und Schüler der 1. bis 12. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahren, die nicht mehr zur Schule gehen, zur kreativen Teilnahme ein. Abgabeschluss für alle Bilder und Kurzfilme, die in den Filialen eingereicht werden können, ist der 3. Februar 2015.

Die Volksbanken Raiffeisenbanken prämieren die Siegerinnen und Sieger mit tollen Preisen. Die besten regionalen Arbeiten werden an die bayernweite Jury weitergereicht, wo weitere tolle Gewinne warten. Deutschlands beste Nachwuchskünstler werden Ende Mai 2015 von der Bundesjury gewählt und verbringen im Sommer einen einwöchigen Kreativworkshop am Jugendhof Scheersberg an der Ostsee. Die erstplatzierten Bundessieger haben sogar die Chance auf eine internationale Auszeichnung.

Der Jugendwettbewerb „jugend creativ“ bietet Kindern und Jugendlichen seit über 40 Jahren Raum für Kreativität und Ideen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Er wird von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich und der Schweiz ausgerichtet. Jährlich werden international bis zu eine Million Wettbewerbsbeiträge eingereicht, deutschlandweit rund 600.000 Beiträge. Damit zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Jugendliche Kreativität zwischen Mobilität und digitaler Vernetzung
Das diesjährige Wettbewerbsmotiv.

Weitere Informationen zum diesjährigen Jugendwettbewerb

jugend creativ Malwettbewerb

Am 4. Oktober startet der neue Wettbewerb zum Thema "Freundschaft ist … bunt!".

mehr