Junger Rimstinger belegt europaweit 4. Platz beim Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken Raiffeisenbanken

Rosenheim, 22. August 2014

Mehr als 671.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland beteiligten sich am 44. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" und malten, zeichneten und filmten ihre Gedanken und Ideen zum Thema "Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie".

Der achtjährige Leon Fieber aus Rimsting hat bereits schon zweimal "abgeräumt". Er setzte sich sowohl auf Orts- und Landesebene gegen eine starke Konkurrenz durch. Mit seinem Bild "Im Traum werde ich ein wilder Kerl" belegte er zudem den 1. Platz unter den 1. und 2.-Klässlern bundesweit.

Die internationale Jury in Luzern hat nun aus den besten Arbeiten von Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Italien und der Schweiz den kreativen Rimstinger mit dem 4. Platz in der Altersgruppe der 6- bis 8-Jährigen bedacht. Sowohl die Mitarbeiter der Rimstinger Geschäftsstelle der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG als auch Kinder und Lehrer der Grundschule Rimsting waren total begeistert. Nach langer Zeit endlich wieder einmal ein Rimstinger Kind unter den Preisträgern und das gleich mit so einem grandiosen Erfolg.

Am 1. Oktober startet der Internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ" in die 45. Runde. Dann können sich die Teilnehmer mit der Frage "Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?" auseinandersetzen.

Junger Rimstinger belegt europaweit 4. Platz beim Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken Raiffeisenbanken
Im Traum wird Leon Fieber ein wilder Kerl