Neue Trompeten für die Musikkapelle Griesstätt

Bürgerstiftung Rosenheimer Land unterstützt Jugendarbeit

Griesstätt, den 28. Januar 2019

Die Bürgerstiftung Rosenheimer Land ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger. Im Rahmen ihres Satzungszweckes will sie gesellschaftliche Vorhaben fördern, die im Interesse der Region und ihrer Bürger liegen. „Daher sind wir sehr gerne der Spendenanfrage nachgekommen und unterstützen die Musikkapelle mit 1.600 Euro“, betont Konrad Irtel, Kuratoriumsvorsitzender der Bürgerstiftung Rosenheimer Land und lobt zugleich die sehr gute Nachwuchsarbeit der Musikkapelle Griesstätt. 22 Kinder und Jugendliche haben sich 2018 für das Bläserprojekt angemeldet, welches ein voller Erfolg war. Insgesamt werden aktuell mehr als 30 Nachwuchsmusiker unter der Leitung von Jugenddirigenten Simon Ladner ausgebildet.

Dankbar für die Spende.
Konrad Irtel, Kuratoriumsvorsitzender der Bürgerstiftung Rosenheimer Land, Franz Meier, Kassier der Musikkapelle Griesstätt, (beide v. links nach rechts) und Martin Klampfleitner, Stiftungsbeauftragter der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, (rechts hinten)

Weitere Informationen

Stiftungen der Bank

Stiftungen der Bank

"Gemeinsam mehr erreichen" – Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger.

mehr