Bildungsstiftung Volksbank Raiffeisenbank unterstützt Projekt „Leichte Schultasche“

1.500 Euro für zweiten Satz Bücher

Wasserburg am Inn, den 21. Februar 2019

Tag für Tag tragen die Schülerinnen und Schüler neben Heften, Federmäppchen und Brotzeit auch einen schweren Stapel an Bücher auf ihrem Schulweg mit. Diese schwere Last befindet sich auf dem Rücken der Schüler und stellt ein großes Problem dar. Im Rahmen des Benefizkonzerts „CAFE‘ DEL MUNDO meets D.D. Lowka & Mulo Francel in der Schulaula des Luitpold-Gymnasium Wasserburg am Inn überraschte Georg Kierner, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Wasserburg, die anwesenden Gäste mit einem Scheck in Höhe von 1.500 Euro. „Wir sind der Bildungsstiftung Volksbank Raiffeisenbank sehr dankbar für die Spende. Dadurch kann ein zweiter Satz Bücher für die 7. Jahrgangsstufe angeschafft werden, der dann in der Schule bleibt“, so Sebastian Weger, 1. Vorsitzender des Elternbeirats des Luitpold-Gymnasium Wasserburg am Inn.

Dankbar für die Spende.
v. links: Georg Kierner, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Wasserburg, Stephan Hain, stv. Vorsitzender des Elternbeirats und Sebastian Weger, 1. Vorsitzender des Elternbeirats

Weitere Informationen

Stiftungen der Bank

Stiftungen der Bank

"Gemeinsam mehr erreichen" – Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger.

mehr