Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG verabschiedet Josef Fürst in den Ruhestand

Prutting, 05.04.2017

Josef Fürst, Leiter des Warenhauses der Volksbank Raiffeisenbank in Prutting, geht nach jahrzehntelangem großem Engagement Ende März in den wohlverdienten Ruhestand. Er war über 39 Jahre für die Bank tätig und wird von Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt. Nicht nur als „Lagerhaus-Chef“, sondern auch als Freund und Kollege konnte er über viele Jahre hinweg seine Erfahrungen weitergeben und somit wesentlich zur positiven Entwicklung „seines Lagerhauses in Prutting“ beitragen.

Im Rahmen einer Feier dankte Klaus Hatzel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, für die lange Unternehmenstreue und wünschte ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute. „Josef Fürst zeichnete sich durch seine Loyalität und Kollegialität sowie durch sein hohes Engagement zur Arbeit aus und genoss bei seiner Kundschaft größtes Vertrauen“, so Hatzel. 

Klaus Hatzel und Josef Fürst
Klaus Hatzel (links), Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, dankte Josef Fürst im Namen aller Vorstände und Mitarbeitern und wünschte viel Erfolg für die Umsetzung seiner künftigen Ziele im Ruhestand.