Ruhpolding begrüßt neue Ausgabestelle

Rosenheim, 6. März 2014

Ruhpoldinger Chiemgauer 20er

Die Rückseite der Chiemgauer-Gutscheine mit den Werten 1, 5 und 20 Chiemgauer wird den Ruhpoldingern wohl bekannt vorkommen: Hier ist das Ruhpoldinger Rathaus zu sehen, gezeichnet vom Traunsteiner Künstler Helmut Günter Lehmann. Seit zwei Jahren ist die Gemeinde Ruhpolding inzwischen Fördermitglied und entschied sich für die Gutscheine 2014/2015 für künstlerische Darstellung der Ortschaft.

So ist es nur logisch, dass die Volksbank Raiffeisenbank auch in Ruhpolding aufspringt und seit dem 1. März eine Ausgabestelle betreibt. Die mittlerweile siebte Ausgabestelle der Volksbank Raiffeisenbank in den Landkreisen Traunstein und Rosenheim.

Für die Chiemgauer-Mitglieder macht es den Umtausch wieder leichter: Nachdem die Ausgabestelle Mode Windbichler wegen Geschäftsaufgabe im November 2013 geschlossen hatte, fehlte eine Ausgabestelle in Ruhpolding. Diese Lücke wird nun durch die Bank geschlossen.

Der Geschäftsführer der Ruhpoldinger Hauptgeschäftstelle Martin Dießbacher dazu: "Wir sind regional - der Chiemgauer ist regional. Was liegt da näher, als zusammenzuarbeiten? Unsere Mitarbeiter sind bereits geschult und stehen hinter der gelebten Idee, die regionale Wirtschaft zu fördern."

Während der Geschäftszeiten kann der Chiemgauer-Verbraucher dort Euro gegen Chiemgauer-Gutscheine eintauschen und diese per Klebemarke verlängern. Der Chiemgauer-Anbieter zahlt seine Chiemgauer hier ein.

Quelle: http://www.chiemgauer.info/  -  Katja Linneweber

Ruhpolding begrüßt neue Ausgabestelle
Von links: Chiemgauer-Vorstand Christophe Levannier, Kundenberaterinnen Corinna Hipf, Sabrina Dorsch, Christina Zeller, Geschäftsführer Martin Dießbacher