Schechener Stockschützen bekommen eine Halle

Volksbank Raiffeisenbank unterstützt den Neubau mit einer Spende von 1.000 Euro

Hochstätt, 25. Februar 2016

Bereits im Herbst 2015 begann der Sportverein 1925 Schechen e.V. mit dem Neubau einer Halle, die im Frühjahr 2016 fertig sein soll. Dass mit der neuen Halle der Sport künftig wetterunabhängig betrieben werden kann, freut die Mitglieder des Vereins besonders.

„Für uns war es selbstverständlich, den Bau mit einer Spende zu unterstützen“, so Phillipp Brück, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Hochstätt. „Als starke Bank von hier unterstützen wir die Vereine vor Ort gerne. Besonders die Jugendförderung liegt uns sehr am Herzen.“

Bei der offiziellen Spendenübergabe bedankten sich Abteilungleiter Peter Rottmoser sen. und Vereinsvorstand Stefan Dialler zusammen mit den jugendlichen Stockschützen ganz herzlich für die Unterstützung.

Volksbank Raiffeisenbank unterstützt den Neubau mit einer Spende von 1.000 Euro
Freuen sich über die Unterstützung: Peter Rottmoser sen. (links) und Stefan Dialler (rechts) sowie die jungen Stockschützen zusammen mit Philipp Brück (Mitte)