Neues Schlagzeug von der VR Bank Rosenheim-Chiemsee Stiftung

Rosenheim, 13. Dezember 2018

Tradition und Moderne sind oft keine Gegensätze in der bayerischen Kultur. Sie ergänzen sich in idealer Weise. Auf dieser Idee baut das musikalische Motto des vorweihnachtlichen Konzertes „Swinging Snow“ der SwingInn BigBand Rosenheim auf. Im Rahmen dieses Konzertes wurde offiziell das neue Schlagzeug durch die VR Bank Rosenheim-Chiemsee Stiftung an den Förderverein der Stadtkapelle Rosenheim übergeben. „Wir sind sehr Dankbar über diese mehr als großzügige Zuwendung. Das neue Instrument wird von allen Ensembles der Stadtkapelle benutzt und ist fast täglich im Gebrauch“, freut sich Dr. Wolfang Bergmüller, Vorsitzender des Fördervereins der Stadtkapelle Rosenheim. „Gerne unterstützen wir die Stadtkapelle. Mit dem neuen Schlagzeug können von den Musikschlümpfen bis zum symphonischen Blasorchester alle täglich damit üben, um somit kann auch das hohe musikalische Niveau der Stadtkapelle Rosenheim gehalten werden“, so Jens Köhler, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Rosenheim.

Den Tack vorgeben.
v. links: Martin Dirrigl, 1. Vorstand Stadtkapelle Rosenheim, Jens Köhler, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Rosenheim, Martin Klampfleitner, Stiftungsbeauftragter und Dr. Wolfgang Bergmüller, Vorsitzender des Fördervereins der Stadtkapelle Rosenheim

Weitere Informationen

Stiftungen der Bank

Stiftungen der Bank

"Gemeinsam mehr erreichen" – Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger.

mehr