Volksbank Raiffeisenbank spendet 1.100 Euro

Volksbank Raiffeisenbank unterstützt den Schlechinger Kulturförderverein

Rosenheim, 6. Mai 2014

Gemeinsam mit Franz Schlechter, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Grassau, überreichte Klaus Hatzel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, einen Scheck an Vereinsvorsitzende Barbara Reichenbach.

Die Mittel sind für das erste Konzert einer Reihe von vier Konzerten in der Streichenkirche St. Servatius in Schleching bestimmt. Unter dem Motto "Guitarra Espanola" führt der Gitarrist Carsten Linck in einem Solorezital durch die Gitarrenmusik aus Spanien mit Werken von Fernando Sor, Joaquin Turina, Francisco Tárrega, Isaac Albeniz und anderen von der Klassik bis zur Moderne.

„So breit gefächert wie das Programm des Schlechinger Kulturfördervereins ist auch das Engagement der Volksbank Raiffeisenbank in der Region. Wir leben die besondere Verantwortung für die Menschen unserer Heimat. Daher unterstützen wir auch gerne Vereine und Konzerte wie hier.“, so Klaus Hatzel.

Volksbank Raiffeisenbank unterstützt den Schlechinger Kulturförderverein
Freute sich über die großzügige Unterstützung (von links): Klaus Hatzel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Barbara Reichenbach, Vorsitzende des Schlechinger Kulturfördervereins, Franz Schlechter, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Grassau.