Spende an die Freiwillige Feuerwehr Großholzhausen e.V.

Jugendarbeit der Wehr wird unterstützt

Rosenheim, 17. April 2015

Die Feuerwehr Großholzhausen erhielt von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee eG eine Spende über 350 Euro. Diese Spende wird in der Wehr für die Jugendarbeit eingesetzt. Erster Vorstand Martin Niederthanner und Kassier Andreas Kreckl bedankten sich ganz herzlich bei Stefan Eckstaller, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. "Für uns ist es selbstverständlich, örtliche Vereine zu unterstützen", so Eckstaller.

Jugendarbeit der Wehr wird unterstützt
von links: Andreas Kreckl, Geschäftsführer Stefan Eckstaller und Martin Niederthanner, Foto: FFW Großholzhausen