Geldsegen aus Gewinnspartopf der Volksbank Raiffeisenbank in Kolbermoor

5.000 Euro gehen an soziale Einrichtungen

Rosenheim, 23. Februar 2015

Gemäß unserem Leitbild „Wir sind die starke Bank von hier“ ist es für die Volksbank Raiffeisenbank mittlerweile schon gute Tradition, Institutionen und Vereine aus der Region zu unterstützen.

Der Einladung von Wolfgang Klinghuber, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Kolbermoor, die Spenden entgegenzunehmen, sind die Vorstände der Organisationen aus Kolbermoor, gerne gefolgt.

Insgesamt wurden über 5.000 Euro an die Kolbermoorer Tafel, den Jugendtreff , die Nachbarschaftshilfe, den VDK Kolbermoor, Kolbermoorer Helfen e.V. und die AWO Kolbermoor gespendet. Die komplette Spendensumme wurde aus dem Zweckertrag des VR Gewinnsparvereins Bayern eV zur Verfügung gestellt. Schon im Laufe des Jahres konnten aus diesen Mitteln die Faschingsgesellschaft Mangfalltal mit Kostümen für die Kindergarde ausgestattet werden.

Das Gewinnsparen ist eine clevere Kombination aus „Gutes tun“ und „Was zur Seite legen“; deshalb hat es bis heute auch nichts an Attraktivität verloren. In Bayern nehmen vier Millionen Lose an den Ziehungen teil.

5.000 Euro gehen an soziale Einrichtungen in Kolbermoor
Wolfgang Klinghuber (dritter von rechts.), Hauptgeschäftsstellenleiter in Kolbermoor, Tuna Tuncali (rechts) , Geschäftsstellenleiter in der Heubergstraße und die glücklichen Spendenempfänger

Weitere Informationen

Gewinnsparen

Sie sparen, können etwas gewinnen und helfen gemeinnützigen Einrichtungen in Ihrer Region.

mehr