Volksbank Raiffeisenbank unterstützt das Krankenhaus in Wasserburg

Spende für das Missionskrankenhaus des Wasserburger Pfarrers

Rosenheim, 27. Mai 2015

Über eine Spende von 500 Euro freuten sich Chefarzt der Chirurgie Dr. Clemens Bitter und Oberarzt der Anästhesie Dr. Wieslaw Slipy-Knoblich, die den Scheck stellvertretend für Dr. Thomas Brei im Wasserburger Krankenhaus von Werner Haas von der Volksbank Raiffeisenbank in Wasserburg entgegennahmen.

Die beiden Wasserburger Ärzte opferten im vergangenen Jahr ihren Urlaub und operierten vier Wochen lang unentgeltlich im Norden Tansanias.

Dr. Thomas Brei bedankte sich für die willkommene und dringend gebrauchte finanzielle Unterstützung und freut sich sehr, dass so viele Menschen in seiner Heimatstadt Wasserburg an ihn und sein Krankenhaus denken.

Spende für das Missionskrankenhaus des Wasserburger Pfarrers
Von links: Chefarzt Dr. Clemens Bitter, Werner Haas / Volksbank Raiffeisenbank in Wasserburg, Oberarzt Dr. Wieslaw Slipy-Knoblich

Quelle: Wasserburger Stimme, Christian Huber