Geldsegen für die Freiwillige Feuerwehr Tuntenhausen

Scheck über 500 Euro überreicht

Rosenheim, 19. Dezember 2014

Thomas Linortner, Leiter der Geschäftsstelle Ostermünchen der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, überraschte Kommandant Josef Merk und 1. Vorstand Sebastian Ehberger von der Freiwilligen Feuerwehr Tuntenhausen. Er überreichte einen Scheck über 500 Euro, damit ein Kappenheber zum Öffnen von Unterflur-Hydranten und Absperrschiebern angeschafft werden kann. Denn oft geht bei einem Einsatz wertvolle Zeit verloren, wenn durch Schmutz, Eis und Schnee solche Hydranten schwer zu bewegen sind. „Durch das schonende Öffnen der Deckel mittels Kappenheber werden auch Beschädigungen verhindert“, so Kommandant Merk.  

Das Bankhaus beweist mit der Spende einmal mehr seine Verbundenheit zur Region. „Es ist uns sehr wichtig, Vereine vor Ort zu unterstützen“ versicherte Thomas Linortner.
 

Scheck über 500 Euro überreicht
Kommandant Josef Merk (links) Und Vorstand Sebastian Ehberger (rechts) freuen sich über den Besuch von Thomas Linortner