Vertreterwahl 2020

für das Geschäftsgebiet der ehemaligen VR meine Raiffeisenbank eG

Gestalten Sie Ihre Bank mit!

Lokal verankert, überregional vernetzt, ihren Mitgliedern verpflichtet und demokratisch organisiert: Diese Merkmale kennzeichnen Genossenschaftsbanken wie unsere meine Volksbank Raiffeisenbank eG. Die Idee der Genossenschaft entstand im 19. Jahrhundert. Aus Selbsthilfe-Einrichtungen wurde ein Erfolgsmodell, das sich bis heute bewährt.

Im Rahmen der Verschmelzung der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG und der VR meine Raiffeisenbank eG sind Vertreterzuwahlen durchzuführen. Wahlberechtigt sind nur die Mitglieder der ehemaligen VR meine Raiffeisenbank eG.

Mitbestimmen - Mitgestalten

Als Mitglied unserer Genossenschaft können Sie den Weg unserer meine Volksbank Raiffeisenbank eG aktiv mitbestimmen und mitgestalten: Über die demokratische Wahl von Vertretern, die Ihre Interessen wahrnehmen. Wählen auch Sie das höchste Gremium Ihrer Bank, denn die genossenschaftliche Idee lebt vom Mitwirken und vom Engagement ihrer Mitglieder. Die Rechte der Mitglieder werden von deren Vertretern in der Vertreterversammlung ausgeübt. Jeder Vertreter repräsentiert 200 Mitglieder unserer Bank - zusätzlich wird je Vertreter ein Ersatzvertreter gewählt. Die Wahl zur Vertreterversammlung findet gemäß unserer Satzung alle vier Jahre statt und wir durch den Wahlausschuss gemäß der Wahlordnung der meine Volksbank Raiffeisenbank eG in Form einer Listenwahl durchgeführt. Dabei gilt schon seit 1849 das demokratische Prinzip: ein Mitglied, eine Stimme - egal wie viele Genossenschaftsanteile.

Online-Wahl

Alle Mitglieder, die das Online-Postfach in Ihrem Online-Banking nutzen, können Ihre Stimme bequem online abgeben. Die dafür notwendigen Zugangsdaten zum Wahlportal unseres Partners Polyas werden direkt am 30.11.2020 in Ihr Online-Postfach im Online-Banking eingestellt. Die Wahl findet über dieses Online-Wahlportal in einem geschützten Bereich im Internet statt.

Ihre Stimme kann von 30.11.2020 bis 06.12.2020 um 09:00 Uhr abgegeben werden.

Mitglieder, die über kein Online-Postfach verfügen oder lieber vor Ort wählen möchten, haben vom 09.12.2020 bis 16.12.2020 in unseren Geschäftsstellen Altötting, Burghausen, Burgkirchen, Garching, Mühldorf, Waldkraiburg, Trostberg und Traunreut die Möglichkeit ihre Stimme während der jeweiligen Öffnungszeiten abzugeben.

Ablauf der Online-Wahl

Die Online-Wahl wird durch die von uns beauftragte POLYAS GmbH mit Sitz in Berlin zur Verfügung gestellt. Die in unserer Satzung verankerten Wahlprinzipien - allgemein, unmittelbar, gleich und geheim - bleiben auch bei der Online-Wahl gewahrt.

Folgende Anforderungen werden erfüllt:

  • Die personenbezogenen Daten werden strikt vom elektronischen Stimmzettel in der Wahlurne getrennt. Ein Rückschluss auf die Wahlentscheidung ist nicht möglich.
  • Die eindeutige Identifizierung und Athentifizierung erfolgt über ein spezielles Wählerverzeichnis.
  • Die Stimmabgabe kann nur einmalig durchgeführt werden. Diese kann nicht verändert, gelöscht oder ergänzt werden. 
     

Die Online-Wahl findet vom 30.11.2020 00:00 Uhr bis 06.12.2020 09:00 Uhr statt.
 

Die Online-Stimmabgabe erfolgt in fünf Schritten:

  1. Anmeldung über die Eingabe der persönlichen Zugangsdaten.
    Die Zugangsdaten finden Sie in Ihrem Online-Postfach.
  2. Bestätigung der Anmeldung
    Das Wahlsystem prüft die Wahlberechtigung und gewährt Ihnen den Zugang. Die Anmeldung erfolgt anonymisiert.
  3. Stimmabgabe
    Der Stimmzettel wird Ihnen angezeigt. Sie können Ihre Stimme abgeben.
  4. Bestätigung der Stimmabgabe
    Der Stimmzettel wird Ihnen zur Bestätigung bzw. zur möglichen Korrektur angezeigt.
  5. Beendigung der Stimmabgabe
    Hier erhalten Sie die Bestätigung, dass die Stimme gezählt wurde. Die verwendeten Zugangsdaten können nicht erneut genutzt werden.
Zertifiziertes Wahlverfahren

Die POLYAS Online-Wahlsoftware CORE 2.2.3 wurde am 15. März 2016 durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach internationalen Common Criteria Standards für sichere Online-Wahlen-Produkte zertifiziert.

Sie ist damit die erste Online-Wahl Software, die das Sicherheitszertifikat BSI-DSZ-CC-0862-2016 erhalten hat.

Gemäß des Zertifikats erfüllt das POLYAS Wahlsystem (CORE 2.2.3.) folgende Bedingungen:

  • Von der abgegebenen Stimme ist keinerlei Rückschluss auf die Identität des Wählers verstellbar.
  • Dem Wähler ist es nicht möglich, seine Wahlentscheidung gegenüber Dritten zu beweisen.
  • Die Wahlberechtigten werden für die Stimmabgabe eindeutig und zuverlässig identifiziert und authentifiziert, sodass nur registrierte Personen aus dem Wählerverzeichnis wählen können. 
  • Die Wähler können ihre Stimme(n) nur einmal abgeben.
  • Stimmen können während der Übertragung im Netzwerk nicht verändert, gelöscht oder ergänzt werden.
  • Stimmen in der Wahlurne können nicht nachträglich verändert, gelöscht oder ergänzt werden. 
  • Es können keine Zwischenergebnisse berechnet werden.
Aufgaben der Vertreter

Vertreter und Ersatzvertreter

  • nehmen als oberstes Organ der Genossenschaft die Interessen der rund 124.000 Mitglieder wahr und genießen deren Vertrauen.
  • stehen in Austausch mit dem Vorstand sowie unseren Geschäftsführern vor Ort und sichern damit regionale Interessen.
  • werden aktiv eingebunden und erhalten Informationen aus erster Hand.
  • sind Teil eines regionalen Netzwerks und vernetzen sich mit anderen Menschen in der Region.