Wohn- und Geschäftshaus in Kiefersfelden

Beste Geschäftslage - Mischgebiet

Eine Investition in Immobilien steht für die langfristige Sicherung von Kapital. Hier steht Ihr eingesetztes Kapital einem realen Sachwert gegenüber, dessen Nutzung Sie immer wieder an Ihre individuellen Lebensumstände anpassen können. Profitieren Sie bei Immobilien als Kapitalanlage von stabilen Renditen oder nutzen Sie sie selbst. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne unseren professionellen Vermieterservice zur Verfügung.  

Das Objekt

Das Verkaufsobjekt gliedert sich in die Fl. Nr. 99/18 zu 1311qm sowie Fl. Nr. 99/43 zu 419 m² und liegt in bester Geschäftslage von Kiefersfelden.

Das Baurecht für dieses Gesamtareal ist in der Bauleitplanung der Gemeinde Kiefersfelden nachzulesen. (1. Änderung des Bebauungsplans "Marmorwerk-Nord" - Erweiterung des bestehenden Baurechts auf Fl.Nr. 99/18 übergreifend auf Fl.Nr. 99/43).

Die ersten Baupläne liegen aus dem Jahr 1933 zum Betrieb einer Bäckerei mit Laden vor. Es folgten in den Jahren 1955 / 1976 / 1995 / 2001 bis 2015 umfangreiche Erweiterungsbauten und Modernisierungsmaßnahmen. Bis 2016 war im Erdgeschoss der Produktionsbereich für Bäckereierzeugnisse mit einer Fläche von ca. 157 m², dem Verkaufsladen mit ca. 59 m² sowie ca. 40 m² Büro und sonstigen Räumen.

Die Gewerbefläche des Anlageobjekts

Der Verkaufsladen wurde zuletzt im Jahre 2001 in modernem Stil ausgebaut und mit sämtlicher Technik für den Betrieb eines Bäckereiverkaufsladens versehen.

Weitere Investitionen wurden vorgenommen: 

Im Jahre 2010: Montage und Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage zu 20,24 KWp (92 St. Hochleistungsmodule mit 155 m² Modulfläche) Einspeisevergütung 0,3914 € pro Einheit (p. a. ca. 7.700 € zzgl. MWST). 

Im Jahre 2010: Anlage Kraft-Wärme-Kopplungsanlage - fossil - 

Im Jahre 2002: Erneuerung Ölzentralheizung Vissmann

Die Wohnfläche des Anlageobjekts

Die Wohnfläche von gesamt ca. 400 m² gliedert sich wie folgt: 

Wohnung I. OG Ostseite - (Holzfehlboden - über Backstube) Betreiberwohnung zu ca. 95 m² zzgl.ca. 41 m² Terrasse Ostseite mit Zu- bzw. Ausgang über eine Stahltreppe, (3 Zimmer, Essküche, Bad - modernisiert)

Wohnung I. OG Westseite - (Altbaubereich - Holzfehlboden) gesamt ca. 87,60 m² zzgl. Balkonflächen zu 1/2 ca. 21 m² (Westbalkon), 4 Zimmer, kl. Bad, Installationen für Küche noch nicht hergestellt

Wohnung II. OG Ostseite - (vermietet - Stahlbetonboden - modernisiert 2015) gesamt ca. 105,80 m² zzgl. Balkon zu 1/2 ca. 6,2 m² Ostbalkon, 3 Zimmer, Ankleide, Essküche, Bad, WC

Wohnung II. OG Westseite - Altbaubereich - Holzfehlboden) gesamt ca. 67 m² zzgl. Balkonfl. zu 1/2 ca. 12 m² Westbalkon, 2 Zimmer, Essküche, kl. Bad, Diele

In den Grundrisszeichnungen ist die Zimmeraufteilung erkennbar. (die Zimmer im I. OG sind derzeit noch von beiden Wohnungen begehbar.)

Das Haus ist teilunterkellert. (Altbau und 1 Raum im Ostteil ca. 22 m²)

Daten aus den Energieausweisen

Endenergiebedarf 143,5 kWh/(m²a) für den Wohnteil und Primärenergiebedarf 625,3 kWh/(m²a) für den Nichtwohnteil dieses gemischt genutzten Gebäudes.