Brokerage

Schalten Sie Ihr Depot für Brokerage frei

Sie wollen für Ihr Vermögen eigene Anlagestrategien auf dem Geld- und Kapitalmarkt umsetzen? Mit dem VR-ProfiBrokerage profitieren Sie von hohem Bedienkomfort, professionellen Orderfunktionen und günstigen Konditionen ab 4,95 € pro Kauf.1)

Häufige Fragen

Welche Kosten sind mit einem Depot verbunden?

Eine Übersicht der Kosten finden Sie unter dem Reiter "Konditionen". Je nach Depot zahlen Sie unabhängig von Gebühren für den Wertpapierhandel Depotgebühren für den Verwaltungsaufwand. Für jede Order fallen zudem Transaktionskosten an. Bei Investmentfonds zahlen Sie eventuell noch einen Ausgabeaufschlag. Detaillierte und ausführliche Informationen können Sie unserem Preis- und Leistungsverzeichnis entnehmen.

Grundsätzlich sollten Sie nicht nur die reinen Kosten vergleichen, sondern auch Ihre Bedürfnisse bei der Wahl des richtigen Depots berücksichtigen. So können Online-Depots zwar günstiger sein, dabei aber eventuell nicht die für Sie bestmögliche Beratung und Service bieten.

Welche Produkte kann ich für 4,95 Euro handeln?

Sie können online Optionsscheine, Turbos, Zertifikate und Aktienanleihen der DZ BANK AG ab 4,95 Euro pro Trade handeln.

Wie kann ich Mobile-Brokerage nutzen?

Mobile-Brokerage ist als Service komfortabel in die bereits bekannte VR-Banking-Applikation für iOS-Betriebssysteme des iPhones und Android-Betriebssysteme integriert.

Gibt es zum VR-ProfiBroker eine Bedienungsanleitung und wie finde ich diese?

Die Bedienungsanleitung rufen Sie über den Menüpunkt "Hilfe" in der Kopfzeile der Anwendung auf. Im Hilfe-Fenster finden Sie die Bedienungsanleitung unter dem Reiter "Nach Kategorie / Brokerage".

An welchen Börsenplätzen kann ich im VR-ProfiBroker Wertpapiere kaufen?

Mit dem VR-ProfiBroker haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wertpapiere an allen nationalen und den wichtigsten internationalen Börsen zu handeln.

Wie wird die Kirchensteuer abgeführt?

Die Kirchensteuer wird von den Finanzämtern der einzelnen Bundesländer eingezogen. Seit dem 1. Januar 2015 ist es für Bankkunden einfacher geworden, ihren kirchensteuerlichen Pflichten nachzukommen. Ihre Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG führt die Kirchensteuer auf Zinserträge automatisch an das Finanzamt für Sie ab. Die Steuer fällt jedoch nur an, wenn die Gewinne über dem Sparerfreibetrag liegen.
Einmal im Jahr fragen die Banken die Kirchensteuermerkmale aller Bankkunden beim Bundeszentralamt für Steuern ab. Wer nicht möchte, dass seine Konfession den Geldinstituten mitgeteilt wird, kann einen Sperrvermerk eintragen lassen. Als Kirchensteuerpflichtiger müssen Sie die Kirchensteuer dann weiterhin in der Einkommensteuererklärung aufführen.

  1. Handeln Sie online Optionsscheine, Turbos, Zertifikate und Aktienanleihen der DZ BANK AG ab 4,95 Euro pro Trade.