Fragen und Antworten zur Verschmelzung

Aus „VR meine Raiffeisenbank eG“ und „Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG“ wird „meine Volksbank Raiffeisenbank eG“

Wir freuen uns, Sie als Kund/in unserer neuen gemeinsamen Bank zu begrüßen.

Die technische Zusammenführung der beiden Banken findet am 26. September 2020 statt.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Kurzzeitige Einschränkungen durch Verschmelzung für Kunden
Was ist beim Online-Banking zu beachten?

Das Online-Banking (inkl. Online-Brokerage) steht Ihnen von

25. September 2020, ca. 20 Uhr, bis 26. September 2020, ca. 17 Uhr,

aus technischen Gründen nicht zur Verfügung - dies ist auch bei Verwendung einer Banking-Software der Fall.

Die Ihnen bekannten Zugangsdaten (VR-NetKey, PIN) bleiben unverändert gültig. Es ändert sich lediglich die Internet-Adresse für Kunden der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG, diese lautet künftig www.vb-rb.de. Denken Sie bitte daran, Ihre Favoriten/Lesezeichen im Browser zu ändern.

Wie ist die Erreichbarkeit am Verschmelzungstag, dem 25. September 2020, geregelt?

Aufgrund der technischen Zusammenführung sind die Geschäftsstellen und das KundenDialogCenter der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG am Freitag, den 25. September 2020, geschlossen. Während dieser Zeit stehen Ihnen unsere Geldausgabeautomaten, ausgenommen möglicher kurzer Unterbrechungen, normal zur Verfügung.

Ab Montag, den 28. September 2020, sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.


Für Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der Erreichbarkeit während des Verschmelzungsgeschehens.

Gibt es Einschränkungen bei den Geldautomaten und Kartenzahlungen?

Unsere Geldautomaten stehen Ihnen, ausgenommen möglicher kurzer Unterbrechungen, normal zur Verfügung.

Bei Zahlungen mit Ihrer VR-BankCard/Girocard kann es vereinzelt zu Problemen kommen zwischen dem 25. September 2020, ca. 20 Uhr, und 26. September 2020, ca. 17 Uhr.

Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte funktionieren jederzeit ohne Einschränkungen.

VR meine Raiffeisenbank eG

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Nachfolgende Informationen sind nur für Kunden der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG relevant. 

Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG sind von diesen Änderungen nicht betroffen. 

Konto und Karten
Ändern sich Bankleitzahl, IBAN oder BIC?

Die Bankleitzahl, IBAN und BIC ändern sich für alle Kunden der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG. Hierzu werden Sie schriftlich von uns informiert.

  • neue IBAN: wird Ihnen schriftlich per Post mitgeteilt (Brief Mitte September 2020)
  • neue BIC: GENO DEF1 VRR
  • neue Bankleitzahl (BLZ): 711 600 00  

Bitte benutzen Sie erst ab Montag, den 28. September 2020, Ihre neue IBAN und diese unbedingt in Verbindung mit der neuen BIC. 
Die Nutzung der neuen Daten vor diesem Zeitpunkt führt zu Fehlbuchungen. Während einer ausreichenden Übergangsfrist werden sämtliche Zahlungen mit alter IBAN und BIC korrekt für Sie ausgeführt.
 

  • Last- und Gutschriften (z.B. Strom, Telefon)
    Möglichst viele Institutionen und Firmen, die regelmäßig Lastschriften einreichen, werden wir direkt über die Änderungen informieren. Zusätzlich können Sie sich unseren "Vordruck Änderungsmitteilung Bankverbindung" herunterladen, damit Sie darüberhinausgehende Abbucher die neuen Bankverbindungsdaten selbst mitteilen können. Auch Ihren Arbeitgeber und Privatpersonen, von denen Sie Zahlungen erhalten, sollten Sie selbst benachrichtigen.
  • Internetshops/-portale (z.B. Amazon, Bahn.de, Paypal, eBay)
    Bitte ändern Sie Ihre Bankverbindung – falls gespeichert – selbstständig in den jeweiligen Kundenportalen/-konten.
  • Daueraufträge
    Bestehende Daueraufträge passen wir automatisch an.


Für Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG bleiben die bekannten Daten unverändert.

 

Was ist beim Online-Banking zu beachten?

Die Ihnen bekannten Zugangsdaten (VR-NetKey, PIN) bleiben unverändert gültig. Es ändert sich lediglich die Internet-Adresse, über die Sie den eBanking-Login erreichen. Diese lautet künftig www.vb-rb.de. Denke Sie bitte daran, Ihre alten Favoriten/Lesezeichen zu ändern.

Bis zum 26. September 2020 müssen Sie sich als Kunde der bisherigen VR meine Raiffeisebank eG weiterhin unter dem bekannten Link einloggen: www.rv-direkt.de/banking-private/entry


Für Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG funktionieren die bekannten Zugangsdaten weiterhin.

Funktioniert meine VR-BankCard/Girocard weiterhin?

Sie erhalten Ende November 2020 eine neue Karte. Ihre PIN bleibt gleich. Die bisherige Girocard können Sie bis dahin weiter uneingeschränkt nutzen.


Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG können Ihre vorhandene/n Karte/n unverändert weiter nutzen.

Funktioniert meine Kreditkarte weiterhin?

Sie können Ihre Kreditkarte (MasterCard oder VISA) wie gewohnt weiter nutzen. Diese bleibt bis zum angegebenen Laufzeitende (siehe Karte) gültig. Bei Ablauf der Karte erhalten Sie automatisch eine neue Karte per Post.

Dies gilt sowohl für Kunden der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG, als auch für Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG.

Gibt es Änderungen bei der Mitgliedschaft?

Ihre bisherigen Geschäftsanteile bestehen weiterhin bei der -meine Volksbank Raiffeisenbank eG-.

Für Mitglieder der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG ergeben sich folgende Änderungen:

  • Ein Geschäftsanteil beträgt gemäß Satzung 50,00 €.
  • Entsprechend der Höhe Ihrer bisherigen Mitgliedschaft sind Sie bei der -meine Volksbank Raiffeisenbank eG- mit entsprechend vielen Geschäftsanteilen beteiligt.
  • Eine Haftungsumme pro Geschäftsanteil besteht nicht.
  • Sofern der Wert Ihrer bisherigen Geschäftsanteile nicht durch 50,00 € teilbar ist, wird der übersteigende Betrag am 24. September auf Ihr hinterlegtes Konto gutgeschrieben.
  • Sollten Sie Geschäftsanteile bei beiden Genossenschaften besitzen, werden diese zusammengeführt


Für Mitglieder der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG ändert sich nichts.

Zusätzliche Informationen Firmenkunden und Vereine
Was muss ich als Firmenkunde zusätzlich beachten?
  • Denke Sie daran die Bankverbindungsdaten auf bestehenden Vordrucken - vor allem Ihren Rechnungen - anzupassen. 
  • Nutzen Sie zur bargeldlosen Zahlung ein Gerät wie z. B. POS-Terminal, informieren Sie bitte Ihren Netzbetreiber über die neuen Bankverbindungsdaten. Bei Terminals der VR PaymentGmbH erfolgt die Umstellung für Sie automatisch durch uns.
  • Bitte verwenden Sie ab Montag, den 28. September 2020, keine alten Vordrucke für Überweisungen oder Schecks mehr. Neue Zahlungsverkehrsvordrucke erhalten Sie in Ihrer Geschäftsstelle oder online.
  • Für Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG bleiben die bekannten Bankverbindungsdaten unverändert womit eine Anpassung nicht notwendig ist.
Muss ich bei meiner Banking-Software etwas anpassen?

Ab 28.09.2020 ist es notwendig, dass die Kunden der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG in Ihrer Zahlungsverkehrs-Software die Bankleitzahl/BIC und die Kontonummer/IBAN ändern.

Zahlungsaufträge vor der Umstellung senden Sie bitte bis spätestens Freitag, den 25.09.2020 um 15:00 Uhr ab. Um die Umstellung so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir in unseren Online-Banking-Programmen "VR-NetWorld Software" und "Profi cash" jeweils einen Umstellungsassistenten hinterlegt. Ebenso stehen derartige Assistenten für "StarMoney" und "S-Firm" zur Verfügung. Beim ersten Online-Zugang ab dem 28. September 2020 werden für Sie damit alle bisherigen Kontonummern automatisch umgestellt. Zudem stellen wir Ihnen für die Online-Banking-Programme "Lexware/Quicken" und "WISO mein Geld" Anleitungen für die manuelle Umstellung zur Verfügung.

Sollten Sie eine andere als die genannten Banking-Software-Lösungen verwenden, müssen Sie die Bankverbindungsdaten ebenfalls manuell anpassen. Sollten Sie Hilfe hierzu benötigen, kontaktieren Sie bitte den Hersteller Ihrer Software bezüglich einer Anleitung.

Zugang mittels EBICS
Ihre Zugangsdaten (User-ID und Ihr persönliches Passwort) bleiben weiterhin gültig. Bitte rufen Sie als Kunde der bisherigen VR meine Raiffeisenbank eG am 28.09.2020 zuerst Ihre Umsätze (noch mit alter IBAN) ab. Anschließend hinterlegen Sie Ihre neue IBAN im Programm und die neue Bankleitzahl in den Bank Parameter Daten bzw. in den Kontoeinstellungen. Für die Programme "Profi cash" und "S-Firm" steht hierzu ein Assistent zur Verfügung.

Auslandszahlungsaufträge-Aufträge über EBICS (z. B. Fremdwährung; nicht EU-Staaten) können bis Mittwoch (23.09.2020) beauftragt werden. Am Donnerstag 24.09. und Freitag 25.09.20 ist keine Verarbeitung möglich. Sollten Aufträge eingereicht werden, werden sie aus technischen Gründen gelöscht.

Steuerberater
Sollten Sie bei Ihrer Buchhaltung mit einem Steuerberater zusammenarbeiten, teilen Sie diesem bitte umgehend die neue IBAN mit. Der Steuerberater kann dann alle erforderlichen Umstellungen vornehmen.


Für Kunden der bisherigen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG sind keine Anpassungen notwendig.

Anleitungen für Umstellungen Banking-Software

Allgemeine Informationen
Warum soll eine Verschmelzung erfolgen?

Die aktuellen Rahmenbedingungen Niedrigzinspolitik, Digitalisierung und das dadurch veränderte Kundenverhalten, sowie die Anforderungen der Regulatorik stellen Kreditinstitute bereits seit Jahren vor große Herausforderungen.

Diese Veränderungen werden nun durch die ständige Zunahme an Geschwindigkeit und Dimension verschärft. Das Ausbleiben der erwarteten Zinserhöhung in Verbindung mit einer Ausweitung der expansiven Geldpolitik durch die EZB ist ein aktuelles Beispiel dafür. Auch die sich abzeichnende konjunkturelle Eintrübung trägt zur Dringlichkeit bei.

Ihre Bank steht heute gut und sicher da. Wichtige Basis unseres heutigen Erfolges war es dabei immer, selbstbestimmt und frühzeitig die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen.

Um trotz aller Herausforderungen, die die Zukunft bringt, den Grundstein für den Erfolg der Bank in der Zukunft zu legen, haben Vorstand und Aufsichtsrat beider Häuser einstimmig für das Verschmelzungsvorhaben votiert. Auch die Vertreter beider Bankhäuser haben in den Vertreterversammlungen jeweils mit einer beeindruckten Quote von rund 95 bzw. 98 Prozent der Verschmelzung zugestimmt.

Wie heißt die neue Bank?

Unser Ziel für die Gestaltung der neuen Firma war es, dass sich die bisherige Identität der Häuser wiederfindet, um für alle Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter eine neue, gemeinsame Identifikation zu schaffen. Der neue Name der Bank wird "meine Volksbank Raiffeisenbank eG" lauten.

Behalten Verträge, Vereinbarungen und Dokumente ihre Gültigkeit?

Alle geschlossenen Verträge (z. B. Girokonten, Sparkonten, Darlehen), Vereinbarungen und Dokumente behalten unverändert Ihre Gültigkeit. Ein Austausch ist nicht erforderlich. Dies gilt auch für Ihre Freistellungsaufträge für Kapitalerträge - wir werden diese ggf. automatisch zusammenführen.

Welchen Nutzen habe ich als Mitglied / Kunde konkret von dieser Verschmelzung?
  • Ausbau Kompetenz und Beratungsqualität in der Region:
    Über 1.300 Mitarbeiter stellen im Geschäftsgebiet hoch qualifizierte Beratung und Service im Finanzdienstleistungsbereich sicher. Weitere Spezialisierungen und neue ausgezeichnete Mitarbeiter führen zu einer Kompetenzsteigerung und Erhöhung der Beraterqualität. Dadurch können sämtliche finanzielle Bedürfnisse unserer Kunden abgedeckt werden.
  • Starker und verlässlicher Partner für unsere Privat- und Geschäftskunden:
    Die noch stärkere Ausgangslage ermöglicht, auch bei weiter zunehmenden Auflagen der Bankenaufsicht, die Aufrechterhaltung der Kreditvergabe in der Region. Als Motor für die regionale Wirtschaft tragen wir erheblich zum Wachstum in unserem Geschäftsgebiet bei. Durch die weiterhin gelebte Dezentralität wird eine höchstmögliche regionale Identität und Individualität in der Kundenwahrnehmung erzielt.
  • Höhere Innovationskraft als Grundlage für modernes und zukunftsfähiges Banking:
    Durch die Verschmelzung verbessern sich die Möglichkeiten der neuen Bank. Es wird leichter technische Innovationen zügig umzusetzen und den steigenden Anforderungen der Digitalisierung und der Regulatorik gerecht zu werden. Gemeinsam können neue Potentiale erschlossen und Synergien gehoben werden. Investitionen in neue digitale Systeme, in die Qualitätssteigerung von Spezialisten und Dienstleistungen erhöhen das Leistungsspektrum zum Nutzen unserer Mitglieder und Kunden. Des Weiteren führt die Kombination der Digitalisierung mit der persönlichen, ganzheitlichen Beratung vor Ort zu erhöhter Flexibilität.
  • Verantwortung für die Region (Investition und Wertschöpfung):
    Unsere neue Bank beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter aus und in der Region. Auch durch unsere Steuerzahlungen und Investitionen, tragen wir als Dienstleister zur Wertschöpfung vor Ort und zur Stärkung der Kaufkraft bei. Hinzu kommen umfangreiche regionale Unterstützungen (Spenden, helfen.bayern, Stiftungen). „Wir leben die besondere Verantwortung für die Menschen unserer Heimat.“
Kommt es durch die Verschmelzung zu Filialschließungen?

Wir legen Wert auf regionale Nähe zum Kunden und verfügen über ein dichtes Filialnetz. Ausgelöst durch verändertes Kundenverhalten und dadurch angepasste Nutzung unserer Standorte haben beide Häuser in den letzten Jahren die Geschäftsstellen regelmäßig analysiert und punktuell Anpassungen vorgenommen. Dies wollen wir auch in Zukunft so handhaben und werden unsere Geschäftsstellen an der Kundennutzung ausrichten. Da beide Partner keine Doppelpräsenzen an einem Ort haben, werden durch die Verschmelzung keine Filialen geschlossen. Durch die Stärkung unserer wirtschaftlichen Kraft sichert die Verschmelzung das Angebot unserer Leistungen in der Fläche sogar langfristig.

Welche Auswirkungen hat die Verschmelzung für die Mitarbeiter?

Durch Verschmelzung entstehen noch attraktivere Perspektiven für unsere Mitarbeiter. Durch Geschäftsstellen vor Ort und die drei Verwaltungsstandorte in Altötting, Bad Aibling und Rosenheim können regionale Arbeitsplätze gesichert werden.

Haben Sie darüber hinaus noch Fragen?

Wir stehen Ihnen in unseren Geschäftsstellen vor Ort zu den gewohnten Öffnungszeiten sowie telefonisch und digital gerne zur Verfügung.

Unser KundenDialogCenter erreichen Sie montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr unter:

  • bisherige VR meine Raiffeisenbank eG 08031/185-24045
  • bisherige Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG 08031/185-0.