Fragen und Antworten zur Verschmelzung

Im Zuge der Verschmelzung ergeben sich einige Neuerungen, über die wir Sie informieren möchten. 

Die technischen Informationen auf dieser Seite sind nur für Kunden der Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG relevant. Kunden der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG werden von technischen Änderungen nicht betroffen sein. 

Allgemeine Informationen
Gibt es Änderungen in den Öffnungszeiten?

Die Geschäftsstellen sind aufgrund der technischen Zusammenführung am Freitag, den 14. Juli 2017 geschlossen. Bitte berücksichtigen Sie dies hinsichtlich Ihrer Bankgeschäfte. Ab Montag, den 17. Juli stehen wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Ändert sich mein persönlicher Berater?

Persönlichkeit und Vertrauen sind die wesentlichen Grundlagen unserer Kundenbeziehung. Im Zuge der Verschmelzung bleiben die Ansprechpartner vor Ort erhalten.

Muss ich etwas tun, wenn ich Kunde beider Banken bin?

Für Sie besteht kein Handlungsbedarf, alle bestehenden Konten werden fortgeführt. Wünschen Sie eine Zusammenführung, so sprechen Sie mit Ihrem Berater. 

Ändern sich die Kontaktdaten meines Beraters?

Die bisherigen Telefonnummern unserer Filialen und Berater bleiben bestehen. Die E-Mail-Adresse Ihres Beraters ändert sich, wie folgt:

vorname.nachname@vb-rb.de

Firmen- oder Gewerbekunden
Was muss ich als Firmen- oder Gewerbekunde gesondert beachten?

Gerne stellen wir Ihnen konstenfrei Aufkleber mit den neuen Kontodaten zur Verfügung um Restbestände vorhandener Korrespondenzformulare, z. B. Rechnungsvordrucke, aufzubrauchen. Nutzen Sie zur bargeldlosen Zahlung ein Gerät wie z. B. POS-Terminal, informieren Sie bitte Ihren Netzbetreiber über die neuen Bankverbindungsdaten. 
Wenn Sie die Datenfernübertragung (DFÜ) per Service-Rechenzentrum (SRZ) z. B. für Ihren Steuerberater freigeschaltet haben, dann informieren Sie bitte Ihren Steuerberater über die neue Bankverbindung. 

Konto und Karten
Ändern sich die Bankleitzahl, IBAN oder BIC?

Die Bankleitzahl, IBAN und BIC ändern sich für alle Kunden der bisherigen Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG. Hierzu werden Sie schriftlich von uns informiert.

  •     Die neue BLZ lautet 711 600 00.
  •     Die neue BIC lautet GENO DEF1 VRR.
     

Bitte benutzen Sie erst ab Montag, den 17. Juli 2017 Ihre neue IBAN und diese unbedingt in Verbindung mit der neuen BIC. Die Nutzung der neuen Daten vor diesem Zeitpunkt führt zu Fehlbuchungen.

Funktioniert meine VR-BankCard weiterhin?

Bereits Ende August erhalten Sie Ihre neue VR-BankCard. Bis dahin können Sie Ihre bestehende VR-BankCard wie gewohnt nutzen, diese verliert erst zum 31. Oktober 2017 die Gültigkeit.

Bleibt meine Kreditkarte weiter gültig?

Sie können Ihre Kreditkarte (MasterCard oder VISA) wie gewohnt nutzen, diese bleibt bis zum eingedruckten Laufzeitende gültig. Bei Ablauf der Karte erhalten Sie eine neue Karte per Post.

Bitte beachten Sie, dass die Abrechnung der Kreditkarte zukünftig am Monatsende erfolgt (Stichtag letzter Arbeitstag im Monat). Die Belastung auf dem Abrechnungskonto erfolgt ca. 10 Tage später.

Gibt es Änderungen bei der Mitgliedschaft?

Ihre bestehenden Geschäftsanteile werden in unverändertem Umfang auf die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG übertragen. Die Haftsumme reduziert sich automatisch auf 60,00 EUR/Anteil.

Zahlungsverkehr
Gibt es eine Übergangsfrist für Zahlungen?

Ausreichende Übergangsfristen gelten für

  •     alte Kontonummern in Verbindung mit alter Bankleitzahl
  •     alte IBAN in Verbindung mit altem BIC
Was passiert mit alten Zahlungsverkehrsvordrucken?

Bitte verwenden Sie ab Montag, den 17. Juli 2017 keine alten Vordrucke für Überweisungen oder Schecks mehr. Neue Zahlungsverkehrsvordrucke erhalten Sie in Ihrer Geschäftsstelle oder online.

Wie erfolgt die Umstellung meiner Daueraufträge?

Die Umstellung der Daueraufträge erledigen wir automatisch.

Wie erfolgt die Umstellung regelmäßiger Zahlungsvorgänge?

Wir werden möglichst viele Instituten und Firmen, die regelmäßig Lastschriften einreichen, direkt über die Änderungen informieren. Zusätzlich stellen wir Ihnen in unseren Geschäftsstellen und auf unserer Homepage Vordrucke für Änderungsmitteilungen zur Verfügung um darüberhinausgehende Abbucher selbst zu informieren. Bei vielen Unternehmen (z. B. eBay, Amazon, etc.) können Sie im elektronischen Kundenportal Ihre Bankverbindung bequem ändern.

Werden erteilte Einzugsermächtigungen und SEPA-Lastschriftmandate übernommen?

Die im Bestand befindlichen SEPA-Lastschriftmandate werden übernommen, eine erneute Einrichung ist nicht erforderlich.

Was passiert mit der Gläubiger-Identifikationsnummer?

Sie müssen keine neue Gläubiger-Identifikationsnummer beantragen.

Online-Banking
Was ist beim Online-Banking zu beachten?

Das Online-Banking steht von Freitag, 14. Juli 2017 ca. 20 Uhr, bis Sonntag, 16. Juli 2017 ca. 15 Uhr, aus technischen Gründen nicht zur Verfügung. Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey, PIN) bleiben unverändert gültig. Es ändert sich lediglich die Adresse, diese lautet www.vb-rb.de Denke Sie bitte daran, Ihre alten Favoriten zu löschen.

Verträge und Freistellungsaufträge
Behalten Verträge und Dokumente ihre Gültigkeit?

Alle geschlossenen Verträge z. B. Girokonten, Sparkonten behalten unverändert Ihre Gültigkeit. Dies gilt auch für Ihre Freistellungsaufträge für Kapitalerträge. Wir werden diese automatisch zusammenführen.

Sollten dennoch Fragen offen geblieben sein, stehen wir Ihnen gerne unter 08031/185-0 zur Verfügung. Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.