VR-NetWorld Card

Aufträge per Chipkarte und Kartenleser autorisieren

FinTS/HBCI Chipkarte

Für das FinTS/HBCI-Verfahren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Aufträge per Chipkarte und Kartenleser zu autorisieren.

Mit Hilfe dieser Karte werden ihre Daten verschlüsselt und bei der Weiterleitung an einen Bankrechner durch eine elektronische Unterschrift geschützt. Durch die Nutzung von der Chipkarte, dem Kartenleser und persönlicher Geheimzahl, ist das Online-Banking mit der VR NetWorld Card besonders sicher.

Vorteile

  • Höchster technischer Sicherheitsstandard
  • Unterstützung von Gemeinschaftsvollmachten mit 2 Unterschriftsberechtigungen
  • Wird von nahezu allen aktuellen Zahlungsverkehrsprogrammen unterstützt
  • Sie benötigen keine Transaktionsnummer (TAN)