Schutz vor Phishing und Trojanern

Mit Beachtung folgender Grundregeln nutzen Sie Ihr Online-Banking sicher

Das wichtigste in Kürze

  • Logen Sie sich nur von Geräten mit aktuellem Betriebssystem, Antivirensoftware und Firewall in das Online-Banking-Portal ein. Nutzen Sie für einen Test den VR-ComputerCheck.
  • Prüfen Sie vor Erfassung einer TAN ob die im TAN-Generator oder in der SMS angezeigte IBAN des Empfängers und der Betrag mit ihrem Auftrag übereinstimmen.
  • Sie werden von Ihrer Volksbank Raiffeisenbank niemals per Email oder über das Online-Banking-Portal zu Sicherheitsfreigaben, Testbuchungen mit einer PIN- und/oder TAN-Eingabe oder zu Rücküberweisungen vermeintlicher Falschbuchungen aufgefordert.
  • Sie können sich zudem mit dem Online-Schutzpaket vor Missbrauch beim Online-Banking schützen. Wir ersetzen Ihnen Vermögensschäden bis zu einer Höhe von 10.000 € pro Jahr (Voraussetzung: polizeiliche Anzeige und aktueller Virenschutz). Beim VR-Giro Premium ist das Online-Schutzpaket kostenfrei enthalten.

Häufige Fragen zu Phishing & Trojanern

Gibt es Phishing nur beim Online-Banking?

Nein. Diese Art des Internetbetrugs kann auch in einem anderen Umfeld stattfinden: Bezahlsysteme (zum Beispiel PayPal), Versandhäuser und Internet-Auktionshäuser sind ebenfalls Ziel von Phishing-Attacken. Um sich wirkungsvoll gegen Phishing zu schützen, ist ein Grundsatz immer zu beachten: Geben Sie niemals Ihre Passwörter für Internetanwendungen (zum Beispiel Online-Banking, Amazon, Ebay etc.) an Dritte weiter.

Was prüft der VR-ComputerCheck?

Der VR-ComputerCheck der VR-NetWorld GmbH in Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsspezialisten Coronic GmbH kann die auf Ihrem Computer installierten Programme und Plugins auf Aktualität und bekannte Sicherheitsprobleme prüfen und Ihnen bei der Behebung von Sicherheitslücken helfen.